Bitte beachten Sie vor der Anmeldung für eine Vorbeurteilung folgende Hinweise:

Grundsätzlich ist das Gesuch unter Beilage aller Unterlagen gemäss Artikel 3.2 des Prüfungsreglementes einzureichen. Das Prüfungsreglement finden Sie hier.

Folgende Dokumente müssen Sie für eine Online-Vorbeurteilung als PDF zum Upload bereithalten:

  • Beleg Lehrabschluss (EFZ) oder Eidg. Berufsattest (EBA)
  • Belege für 3 Jahre resp. 5 Jahre (bei EBA) anerkannte Praxis
    Wir anerkennen nur Arbeitszeugnisse oder auch Arbeitsbestätigungen mit klarer Umschreibung der Tätigkeiten. Diese müssen nicht vom gleichen Arbeitgeber stammen und können auch bereits vor längerer Zeit ausgestellt worden sein.

Für eine Vorbeurteilung wird eine Gebühr von CHF 75.00 erhoben. Sie erhalten nach Ihrer Online-Anmeldung für eine Vorbeurteilung eine Rechnung dafür. Erst nach Eingang Ihrer Zahlung wird die Vorbeurteilung bearbeitet. Sie erhalten den rechtsverbindlichen Entscheid nach circa 2-3 Wochen, sofern alle Unterlagen vorhanden sind.

Aufgrund einer Vorbeurteilung sind die Bewerber/innen nicht automatisch für die nächste Prüfung angemeldet. Der Entscheid ist der späteren definitiven Anmeldung beizulegen.

Der Website für die Vorbeurteilung ist die folgende:

https://examen.anavant.ch/Anmeldung/Vorbeurteilung

Hinweis: Einige Schulen informieren die Teilnehmenden dahingehend, dass Sie bei uns so oder so eine Vorbeurteilung machen sollen, auch wenn Sie die zwei Kriterien (EFZ plus 3 Jahre anerkannte Praxis) ohne Probleme nachweisen können. Vermeiden Sie das im eigenen Interesse. Bei Unklarheiten können Sie uns unter 044 552 01 50 zu den üblichen Bürozeiten jederzeit anrufen und vor einer Vorbeurteilung unsere Empfehlung einholen, ob das in Ihrem Fall einen Sinn macht.

Kontakt
Jobs
×

Roland Hänni

info@anavant.ch